Generalsekretär NATO: Putin spricht Unsinn

Der Generalsekretär der NATO Stoltenberg nannte Äußerungen des russischen Präsidenten Putin zu den Streitkräften der Ukraine Unsinn.

Der russische Präsident hatte die ukrainische Armee als defacto „NATO-Legion“ bezeichnet. Dies wiederum bezeichnete der NATO-Generalsekretär als Unsinn.

„Die Erklärung, dass in der Ukraine die Legion NATO handelt ist Unsinn. Die einzigen ausländischen Kräfte in der Ukraine sind die russischen Truppen“, – so Stoltenberg.

Am Montag hatte Wladimir Putin erklärt, dass die bewaffneten Kräfte der Ukraine an sich eine ausländische Legion darstellen. Außerdem handelt die ukrainische Armee in erster Linie im Interesse der NATO und nicht im Interesse des eigenen Volkes. Putin ergänzte, dass das Hauptziel der NATO-Legion in der Ukraine darin besteht, Russland geopolitisch in Schach zu halten.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>