Fragen zur deutschen Russlandpolitik

Dr. Christian WipperfürthDr. Christian Wipperfürth
image_pdfimage_print

[von Dr. Christian Wipperfürth]

„Was zeichnet die deutsche Russlandpolitik aus? Welche Beispiele gibt es hierfür? Warum war sie so ausgleichend, was unterschied sie von der Russlandpolitik einiger anderer Länder? Hat sich die Politik Deutschlands durch die Krim- und Donbaskrise grundlegend geändert?“

Zu diesen Fragen hat sich Dr. Christian Wipperfürth auf einer Konferenz geäußert. Seine Ausführungen sind in nachstehenden Videos festgehalten:

Deutsche Russlandpolitik – Video
Sie finden die YouTube-Videos der fünfminütigen Vorstellung der Teilnehmer hier, meinen 16minütigen Beitrag an dieser Stelle und die 22 Minuten der Diskussion hier.
Die Konferenz wurde organisiert vom „Deutsch-russischen Forum“ (http://www.deutsch-russisches-forum.de/), dem „Bundesverband Deutscher West-Ost-Gesellschaften e.V.“ (http://www.bdwo.de/) und dem „Fond Russki Mir“ (http://www.russkiymir.ru/languages/germany/index.htm).

Video: https://www.youtube.com/watch?v=wuAlPv1yJ_w
Video: https://www.youtube.com/watch?v=Qs0Z9ro7Kw0
Video: https://www.youtube.com/watch?v=xQFujhlBVCw