Flüchtlingswelle, Terrorkrieg und Russland [Video]

Bildschirmfoto 2015-12-06 um 10.08.09
image_pdfimage_print

Anstatt Fluchtursachen zu bekämpfen, reagiert Europa auf die Flüchtlingswelle aus Nahost vor allem mit Grenzzäunen und einer umstrittenen Annäherung an die Türkei.

Währenddessen mischen sowohl der Westen als aus Russland fleißig im Syrischen Bürgerkrieg mit und „bereichern“ den Krieg mit ihrer eigenen Militärmacht. Die Hoffnungen liegen auf einem militärischen Sieg gegen den Terrorismus und die jeweiligen Wiedersacher im geopolitischen Schachspiel. Ob das sinnvoll ist, darüber sprach unsere Moderatorin Anna Gamburg im Rahmen ihrer Reihe Russland.direct mit dem renommierten Ostexperten und Publizisten Kai Ehlers.

Über den Autor

Anna Gamburg
1988 in Ischewsk/Russland geboren, kam Anna bereits in der Kindheit nach Deutschland. Nach dem erfolgreichen Bachelor in Media Communication and Cultural Studies in Newcastle, England vertiefte sie ihre Kenntnisse, lebte und arbeitete in Spanien, Frankreich, Hannover, Hamburg und jetzt in Berlin. Sie ist als professionelle Sprecherin tätig und moderiert bei russland.TV unser Format "Russland direkt" und davor die „Russische Top 5“.