„Es geht nicht nur um neue Militärbasen, sondern auch um die Militarisierung des Bewusstseins“

Foto: Wikipedia/Ján Krošlák, SME CC BY-SA 4.0Foto: Wikipedia/Ján Krošlák, SME CC BY-SA 4.0
image_pdfimage_print

[Von Ulrich Heyden] – Der russische Links-Aktivist Ilja Budraitskis über den Anti-Nato-Kongress in Warschau und den schweren Stand als Antimilitarist.

Am Freitag und Sonnabend fanden in Warschau ein Anti-Nato-Kongress und eine Demonstration gegen die Militärallianz statt. Ulrich Heyden sprach mit einem Teilnehmer aus Moskau, Ilja Budraitskis, Aktivist der Russischen Sozialistischen Bewegung (RSD). Die Organisation hat Gruppen in mehreren russischen Städten und mobilisierte 2011 zu Demonstrationen 300 Aktivisten und Aktivistinnen.

Zum Interview bei Telepolis >>>