Eiskunstlauf: Julia Lipnitzkaja Vize-WM-Eiskönigin

Eiskunstlauf: Julia Lipnitzkaja Vize-WM-Eiskönigin.Eiskunstlauf: Julia Lipnitzkaja Vize-WM-Eiskönigin.
image_pdfimage_print

Moskau. Die neue Eiskunstlauf-Weltmeisterin kommt aus dem Land des Gastgebers: Mao Asada verteidigte ihre Führung aus der Kurzkür erfolgreich. Die Japanerin gewann nach einer soliden Kür vor der Team-Olympiasiegerin Julia Lipnitzkaja aus Russland und der Italienerin Carolina Kostner.

Für Asada ist es bereits der dritte WM-Titel. Sie hatte schon in Göteburg und Turin ganz oben auf dem Siegerpodest gestanden. Die Grundlage zum Hattrick legte Asada in der Kurzkür, wo sie mit 78,66 Punkten eine neue Bestmarke aufstellte. In der Kür zauberte die Japanerin dann einen blitzsauberen Dreifach-Axel auf das Eis. Das schaffte keine der Konkurrentinnen. Zudem punktete sie mit    der extrem schwierigen Kombination aus dreifachem Flip und dreifachem Rittberger.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>