Donbass: Politiker palavern, Militante marschieren [Video]

In Mailand nur Gaseinigung - im Donbass Kämpfe und keine Beruhigung

image_pdfimage_print

Das aktuelle Wochenende begann mit viel Politiker-Gesprächen in Mailand, wo man jedoch nur die Gasangelegenheiten der Ukraine in trockene Tücher brachte, woran alle Seiten interessiert waren.

Vor Ort änderte sich nichts. Brüche des Waffenstillstandes sind schon fast normal, in Donezk starben gestern wieder Menschen. Während sich auch die Rebellen nicht unbedingt in Demokratie üben, marschieren auf der anderen Seite der Front ukrainische Nazis auf. Keine gute Vorzeichen für eine ruhigere Zukunft.