DIHK: Konjunktur ausgebremst

image_pdfimage_print

„Die Konjunktur in Deutschland wird von mehreren Seiten ausgebremst“, sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben bei der Präsentation der Erhebung, die auf rund 27.000 Unternehmensantworten beruht. „Vor allem internationale Krisen schlagen auf das Wachstum durch.“

Die Geschäftslage der Unternehmen trübt sich in diesem Herbst ein – nicht zuletzt wegen des außenwirtschaftlichen Gegenwindes. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage, die der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) heute in Berlin vorgestellt hat.

weiter bei dihk.de hier und hier