Auto fahren in Russland: Die Schrecksekunde [Video aus YouTube]

Könnte man auch die "Vollbremsung" nennen

image_pdfimage_print

Und wieder einmal hat es ein Klassiker aus dem russischen Straßenverkehr geschafft, in die Top Ten der meistgeschauten Videos des Landes aufzusteigen.

Dabei hat es dieses Mal gar nicht gerummst – Gott sei dank. Dafür hören wir am Ende eine hübsche Sammlung häufig gebrauchter russischer Schimpfwörter, die sogenannte Mat-Sprache. Aber zum Glück kann hier ja keiner von Euch Russisch 🙂 Wir piepsen nämlich nichts weg. Leider ist der genaue Ort des Geschehens nicht überliefert. Von der Jahreszeit her dürfte es aber eher aus dem Sommer kommen und seitdem bis vor drei Tagen auf einem Dashcam-Speicher herum gelegen haben. Dafür wird es jetzt berühmt.