Die Russen schwatzen und schwatzen – aber sagen tun sie nichts

Seit Freitag vergangener Woche wissen alle Russen, welche neuen Sanktionsüberraschungen der Westen sich für das territorial größte Land der Welt wieder ausgedacht hat. Und nun beginnt das ungeduldige Warten, welche Geschenke die Russen vorbereiten.

Es erinnert fast an das bekannte „Julklapp“ – die netten kleinen Geschenke in der Vorweihnachtszeit, die man von einem unbekannten Geber bekommt. In Deutschland ist es wohl so, dass Pakete gepackt werden und sich dann jeder das Paket nimmt, wo sein Name drauf steht. In Skandinavien ist es Brauch, kurz an ein Zimmer zu klopfen und dann das Paket in das Zimmer zu werfen.

Für welche Variante von Julklapp sich Russland entscheidet werden wir sicherlich in dieser Woche erfahren.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>