Die Erdoganisierung Russlands [Video]

erdoganisierung
image_pdfimage_print

Angesichts der Verhaftungs- und Entlassungswelle in der Türkei ist es klar, dass es nun weltweit eigentlich nur noch ein Land gibt, wo alles noch schlimmer ist als dort: In Russland.

So die Quintessenz der gleichlautenden deutschen Presseartikel, die dankbar von einem CDU-Hinterbänkler hierfür das Wort „Putinisierung der Türkei“ übernommen haben – übrigens nicht dessen Schöpfung, sondern ein Griff in die Mottenkiste, wo das Wort nach seiner letzten Pressewelle 2014 hin verschwunden ist. Bei uns gibt es keine Quintessenzen, sondern nur das übliche russische Geläster –  aber charmant dargeboten von unserer Kommentar-Queen Anna Nikonova.

Alle Videos mit Anna Nikonova gibt es übrigens hier: https://www.youtube.com/watch?v=N6sTCkOduH8&list=PLP0rnzjnwqDq5VcyQqV3To4zrPSvbBe97&index=1

Über den Autor

Anna Nikonova
1993 geboren mit russischen Wurzeln, aber in Deutschland aufgewachsen. Ich lebe seit der Geburt in München, halte mich aber regelmäßig in Moskau auf, wohin nach wie vor viele verwandtschaftliche Bande bestehen und welches für mich ebenso Heimat bedeutet. Ich fühle mich als Russin und mit dem Land sehr verbunden, möchte mit meiner Arbeit bei russland.TV aber auch etwas für die deutsch-russische Verständigung tun. Aktuell befinde ich mich noch in schulischer Ausbildung, aber die Medienwelt und der Journalismus sollen meine Zukunft sein. Seit 2014 bin ich bei russland.TV Moderatorin der „News mit Anna“.