Biathlon: Weltcup-Verfolgungen abgebrochen

Biathlon: Weltcup-Verfolgungen abgebrochen.Biathlon: Weltcup-Verfolgungen abgebrochen.
image_pdfimage_print

Wegen eines erneuten Sturms sind die Verfolgungsrennen der Biathleten im schwedischen Östersund abgebrochen worden. Weil die Bedingungen im Laufe des Wettkampfes zunehmend irregulär wurden, stoppte die Jury nach längerem Zögern zunächst das Rennen der Frauen. Bei böigem und kaum zu beherrschendem Wind, der teilweise sturmartig ins Stadion und den Schießstand fegte, glich es einer    Lotterie, halbwegs gute Bedingungen zu erwischen.

Der Verfolgungswettbewerb der Männer wurde zunächst um eine halbe Stunde verschoben, dann aber abgesagt. Beide Rennen wurden ersatzlos gestrichen und werden auch nicht in dieser Saison nachgeholt.