Bernsteinzimmer: Mythos und Wirklichkeit [Video]

image_pdfimage_print

Das verschwundene Original des Bernsteinzimmers ist eines der größten Mythen zwischen Russland und Deutschland.

Der Grundstock wurde vom preußischen König den Zaren geschenkt und von diesen zum Einbau in den Katharinenpalast erweitert und umgestaltet. Dort findet sich heute auch eine wirklich originalgetreue Rekonstuktion des Zimmers, die zwei Stücke aus dem Original enthält, die aus den Kriegswirren wieder aufgetaucht sind. Das wiederaufgebaute Zimmer ist dabei in einem besseren Zustand, als das Ursprungszimmer zum Zeitpunkt seines Verschwindens. Dieses Original vermuten viele Russen in Kaliningrad, dem heutigen Königsberg, in verschütteten Keller- oder Bunkeranlagen. Anna Smirnowa berichtet für Euch aus Puschkin direkt vom Katharinenpalast und dem Mythos aus Bernstein. Ihre Reihe aus Petersburg.life aus Sankt Petersburg gibt es immer Mittwochs bei russland.TV.