Basketball: ZSKA Moskau zeigt den Bayern ihre Grenzen auf

Basketball: ZSKA Moskau zeigt den Bayern ihre Grenzen auf.Basketball: ZSKA Moskau zeigt den Bayern ihre Grenzen auf.

Moskau. Der amtierende russische Basketball-Meister ZSKA Moskau fügte dem Tabellenführer der deutschen Beko Basketball-Bundesliga dem FC Bayern München eine deutliche 61:86 (23:40)-Niederlage in der Turkish Airlines Euroleague zu. Angeführt vom überragenden Aufbauspieler Milos Teodosic (24 Punkte) zeigte der russische Serienmeister den Bayern ganz klar ihre Grenzen auf.

Mit einer Dreierquote von 52 Prozent (13 von 25) zog Moskau den Bayern vor den Augen von Bayern-Präsident Uli Hoeneß „die Hosen aus“. Selbst beim Rebound-Verhältnis hatten die bisher in dieser Statistik führenden Bayern (40,0 pro Spiel) mit 32:37 das Nachsehen.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>