1.April – russland.RU – Geschichten

image_pdfimage_print

Eigentlich bringen wir zum 1. April immer eine nette Geschichte, die sogar hier und da schon einmal Aufsehen erregte.

Dieses Jahr bringen wir mal keine. Das hat einen einfachen Grund, wir haben Angst, dass unsere Geschichten wahr werden. Haben wir vielleicht seherische Fähigkeiten? Sitzen wir Abends in unserer Zentrale in Tarussa benebelt vor unseren Orakeldämpfen und schauen in die Zukunft?

Selbstverständlich machen wir das.

Bereits 2004 hatten wir geschrieben, dass es eine große Wahrscheinlichkeit gibt, dass Putin 2008 mit Medwedew die Plätze tauscht. In der Zeit verbreiteten unsere Kollegen noch die Mär, dass Putin die Verfassung ändern will, obwohl er das immer wieder abgestritten hat.

Da diese Rochade 2007 alle Journalistenkollegen für eine Überraschung hielten, konnten wir nur auf unser Archiv verweisen und darauf hinweisen, dass es für uns keine Überraschung war.

Putin als Ministerpräsident in Russland keine Überraschung>>>

Wer nicht nur platt durch seine Vorurteile geprägt ist, sondern sich die Reden auch anhört und analysiert, konnte nicht überrascht sein.

Diese Vorhersage war nicht in die 1. April-Geschichten eingebettet, denn sie war seriös.

Aber die folgende, die wir zum 1.April 2008 verbreiteten.

Russland übernimmt deutsche Großbanken>>>

Kaum zwei Monate später hatten wir bereits die Meldung

Russlands Sberbank und Deutsche Bank unterzeichnen Absichtserklärung>>>

Da kamen wir schon etwas ins Grübeln, ob unser Orakel mit seinen Dämpfen wirklich funktionierte.

Noch vorherseherischer wurde es am 1.April 2012.

Russland vor entscheidendem Deal mit Griechenland und Portugal>>>>

Damit hatten wir anscheinend doch etliches im Nebel gesehen, was damals noch als 1.April-Story gedacht war. Wer jetzt wissen will, was wir da rauchen. Nein, das werden wir nicht preisgeben. Wir wollen ja weiter im Nebel stochern und schauen, was die Zukunft bringt.

Alle russland.RU 1.April Geschichten im alten Archiv>>>

Und im neuen 1.April Archiv>>>

Viel Spass beim stöbern und vielleicht ist heute ja doch eine dabei.