Zuviel Olympisches Feuer [Video aus YouTube]

Kleiner, aber spektakulärer Unfall bei der Fackelübergabe in Samara

image_pdfimage_print

Etwas zuviel Olympisches Feuer entzündeten die Fackelläufer in der Wolga-Metropole Samara (Original-Video siehe unten). Da die Übergabe der Flamme zunächst nicht so gut klappte, dachte sich der Übernehmende wohl: „Drehen wir dieses Rädchen an der Fackelhalterung doch mal komplett auf.“ Das Ergebnis brannte dann etwas zu gut und musste wieder gelösch werden, damit nicht auch noch der Fackelläufer selbst in Flammen geriet, wie jüngst in Jekaterinburg (russland.TV berichtete). Und so war natürlich auch gleich wieder ein neue YouTube-Hit „Made in Russia“ geboren.