Zehnte Etappe – Rallye Dakar: Karginow auf Kamas belegt Platz zwei

Rallye Dakar: Keine Veränderung in den Gesamtwertungen bei den Trucks. Foto: bludnovo.ucoz.ruRallye Dakar: Keine Veränderung in den Gesamtwertungen bei den Trucks. Foto: bludnovo.ucoz.ru

Moskau. Der russische Truck-Pilot Andrej Karginow hat mit seinem Team auf einem „KAMAS-Master“ bei der zehnten Etappe des Rallye-Marathons „Dakar 2014“ den zweiten Platz belegt. Er verringerte aber den Abstand zum Gesamtführenden Gerard de Rooy aus den Niederlanden um über fünf Minuten auf nur noch 7:55 Minuten.

Die 631 Kilometer lange Strecke zwischen den chilenischen Städten Iquique und Antofagasta legte Karginow in fünf Stunden, 11 Minuten und 32 Sekunden zurück. Als erster kam der Tscheche Ales Loprais auf Tatra ans Ziel. Den dritten Platz belegte Gerard de Rooy auf Iveco. Die Mannschaft des KAMAS-Master-Teams mit Pilot von Eduard Nikolajew wurde vierte (5:24:52).

weiter bei sotschi-2014.RU >>>