Putin: „Wir haben die Sanktionen benutzt … “

Russland wird seine Antwort beibehalten, solange der Westen seine Sanktionen gegen Russland beibehält, sagte Präsident Putin am Montag.

„Ich nehme an, dass die Sanktionen gegen Russland nicht ewig dauern werden, aber sollten sie doch weiter bestehen, werden wir weiter den Zugang für Waren, die wir für unseren Markt selbst herstellen können, beschränken.“

„Wir haben unsere Sanktionen benutzt, um Vergeltung zu üben, und haben es so gemacht, dass es für uns von Nutzen war anstatt uns zu schaden. Das hilft uns augenscheinlich. Wir werden uns auch in Zukunft auf genau dieses Prinzip verlassen: Alles tun, was gut für uns ist, und vermeiden, was unserer Entwicklung schadet.“

Als Beispiel nannte Putin den Agrarsektor, der sich beständig weiterentwickelt. Hier gebe es gute Wachstumsraten, zuletzt seien es drei Prozent gewesen. Was wächst werde unterstützt und das solle auch in Zukunft so bleiben, so Putin

[Hanns-Martin Wietek/russland.news]

Über den Autor

Hanns-Martin Wietek
Arbeitet als freier Publizist für russische Literatur und Geschichte für verschiedene Medien. Literaturkritiker für buechervielfrass.de und russland.RU. Seit 2003 bei russland.RU zuständig für Kunst und Kultur und stellt russische Künstler vor.