Wintersportergebnisse: Russland mit Achtungserfolgen

Am Ende der Saison geht auch Olga Wiluchina die Luft aus.Am Ende der Saison geht auch Olga Wiluchina die Luft aus.
image_pdfimage_print

Moskau. Der französische Biathlet Martin Fourcade hat zum dritten Mal den Biathlon-Gesamt-Weltcup gewonnen. Ihm reichte im finnischen Kontiolahti Platz zwei in der Verfolgung, um nicht mehr von Platz eins in der Gesamtwertung verdrängt werden zu können.

Den Sieg holte sich in Kontiolathi Johannes Thingnes Bö aus Norwegen. Die russischen Biathleten haben derweil trotz einer Aufholjagd  das Podest weit verpasst.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>