Wintersport: Weltcups in Oberhof auf der Kippe

Tennis: Wesnina erreicht zweite Runde in Hobart.Tennis: Wesnina erreicht zweite Runde in Hobart.
image_pdfimage_print

Berlin. Der Weltcup der Skilangläufer innerhalb der Tour der Ski am 28. und 29. Dezember und der Biathlon-Weltcup ab 2. Januar in Oberhof sollen trotz der warmen Witterung stattfinden. Das gab Organisationskomitee-Chef Christopher Gellert während einer Pressekonferenz bekannt. Alle russischen Langläufer und Biathleten sitzen aber bisher auf gepackten Koffern, ohne Gewissheit zu    haben, wohin die Reise wirklich geht.

„Wir versuchen alles uns Mögliche, um die Weltcups durchzuführen“, sagte Gellert. Für die Tour de Ski muss bis Sonntag die endgültige Entscheidung fallen, für Biathlon am Montag.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>