Wintersport: Biathlon, Bob und Skeleton

Anton Schipulin war heute wieder einmal bester russischer Biathlet und kam auf das Siegerpodest.Anton Schipulin war heute wieder einmal bester russischer Biathlet und kam auf das Siegerpodest.

Moskau. Einen Tag nach dem enttäuschenden Abschneiden der russischen Biathletinnen haben die russischen Männer mit der Staffel einen Triumph gefeiert. Im französischen Le Grand-Bornand bezwang das russische Quartett mit Tscheressow, Loginow, Garanitschew und Schipulin nach 4×7,5 Kilometer im Ziel mit 0,3 Sekunden die deutsche Mannschaft.

Als Führender hatte der Deutsche Schempp das letzte Schießen in Angriff genommen. Einen Nachlader leistete er sich und ermöglichte Anton Schipulin so aufzuschließen. Auf der Schlussrunde griff Schempp nochmal an, Schipulin siegte jedoch im Sprint. Anton Schipulin führte damit die    russische Biathlon-Staffel im Sprint zum ersten Welt-Cup-Erfolg in diesem Winter.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>