Will Bundeskanzlerin Merkel eine antirussische Allianz schmieden?

Foto: Wikipedia/ CC BY 3.0 de/Müller / MSCFoto: Wikipedia/ CC BY 3.0 de/Müller / MSC
image_pdfimage_print

Das föderale Informationsportal „Gaseta.ru“ will erfahren haben, dass die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, während ihres Besuches im Mai, dem russischen Präsidenten mit der Schaffung einer antirussischen Allianz gedroht haben soll.

„Gaseta.ru“ schreibt, dass Angela Merkel im Verlaufe ihres Besuches in Moskau am 10. Mai dem russischen Präsidenten Wladimir Putin mit der Gründung einer antirussischen Allianz gedroht haben soll. Gaseta.ru hat diese Meldung vom Portal „Apostroph“ übernommen, das sich in seinem Beitrag auf Quellen aus diplomatischen Kreisen beruft.

Nach Worten der „Quelle“ hat die USA Deutschland beauftragt, sich mit der Lösung des Ukraine-Problems zu beschäftigen. Allerdings ist es Frau Merkel nicht gelungen, das gewünschte Ergebnis zu bringen. Deshalb soll Washington Berlin angeblich ein Ultimatum gestellt haben in Hinsicht einer Verschärfung der Maßnahmen gegen Moskau, wenn sich die Situation nicht im vollen Umfang verbessert.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>