Wieviel Geld erhält Russland für französische Vertragsverletzung?

FS_Mistral_01
image_pdfimage_print

Die russische Seite geht gegenwärtig von einer Summe von 1,5 Milliarden Euro für die Nichterfüllung des Vertrages zur Lieferung von zwei Flugzeugträgern des Typs „Mistral“ durch Frankreich aus.

Diese Summe nannte eine diplomatische Quelle gegenüber TASS.

Russland wertet die Rolle des französischen Präsidenten in dieser Angelegenheit sehr hoch und wenn Frankreich die Gelder zahlt, so wahrt es auch international das Gesicht als Vertragspartner.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>