Westschweizer Chansonier Nicolas Fraissinet am Petersburger Frankophonie-Festival

Der junge Chansonier Nicolas Fraissinet aus der französischen Schweiz trat im Rahmen des diesjährigen Frankophonie-Festivals in St. Petersburg auf. Eines der Konzerte hielt er in der schweizer Residenz vor zufriedenem Publikum ab (siehe Fotogalerie).

Der Pianist, Sänger und Komponist hat eine Musikausbildung am Konservatorium absolviert und sich dann in Richtung Jazz und Chanson mit Gesang und Klavier spezialisiert. 2008 startete er mit einer ersten CD eine Karriere als Chansonier und trat mit Erfolg an Konzerten und Festivals in der Schweiz, Frankreich, Belgien und Kanada auf.

weiter beim St.-Petersburger Herold >>>