Wer spioniert in Russland?

binoculars-485855_640
image_pdfimage_print

Russische Spezialisten und die zuständigen Organe bemerken eine sprunghafte Zunahme von Angriffen auf Computersystemen im Bereich der telekommunikativen Informationsnetze, aber auch auf die Informationssysteme der russischen Staatsorgane.

Der Sekretär des russischen Sicherheitsrates Patruschew informierte, dass man immer mehr elektronische Spione ausländischer Aufklärungsorgane in den Informationssystemen des russischen Staates findet. Somit ist klar, dass der russische Staat auf diese Gefahren reagieren und seine eigenen Schutzsysteme vervollständigen muss.

Seitens der Mitarbeiter russischer staatlicher Organe werden oftmals elementarste Forderungen zur Sicherheit der eigenen Informationssysteme verletzt. So werden Computer in den Kommunen oder anderen Verwaltungsebenen an das Internet angeschlossen, obwohl dies für diese Ebene oder den bestimmten Arbeitsplatz nicht vorgesehen ist.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>