Weltwährungsfond zum Status der ukrainischen Schulden

Foto: torange.de.com CC BY-SA 4.0Foto: torange.de.com CC BY-SA 4.0
image_pdfimage_print

Der Weltwährungsfond hat sich einstimmig zum Status der Schulden der Ukraine gegenüber Russland geäußert. Überraschend für viele Skeptiker der Unabhängigkeit des Weltwährungsfonds äußerte dieser zu zugunsten Russlands.

Der Rat der Direktoren des Weltwährungsfonds hat den offiziellen Status der Kredits über drei Milliarden USD, den Russland der Ukraine im Dezember 2013 gewährt hat, anerkannt.

Die Abstimmung ergab keine Gegenstimmen und somit ist der Beschluss über den Status automatisch in Kraft getreten.

Somit läuft die Frist für die Rückzahlung des Kredits in Höhe von drei Milliarden USD am 20. Dezember 2015 aus.

Der ukrainische Premierminister Jazenjuk erklärte, dass die Ukraine nicht die Absicht habe, Russland das geschuldete Geld zurückzuzahlen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>