Weltsicherheitsrat besorgt über Verschlechterung der Lage in Ostukraine

Foto: TV-Screenshot

Der Weltsicherheitsrat hat sich besorgt über die Verschlechterung der Lage in der Ostukraine geäußert.

Der Weltsicherheitsrat forderte in einer Erklärung am Dienstag dazu auf, den Waffenstillstand-Mechanismus sofort wiederherzustellen. Er kritisierte gleichzeitig die Einsätze der verbotenen Waffen in Donezk, die zu Toten und Verletzten führten. Die Souveränität und territoriale Integrität müssten geschützt werden, so die Erklärung.

Medienberichten zufolge kam es in der Ostukraine seit Sonntag zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Regierungstruppen und Milizrebellen. 13 Menschen, darunter auch Zivilisten, kamen dabei ums Leben.

China Radio International.CRI