Welchen Krieg will die Ukraine mit Russland?

image_pdfimage_print

Die Ukraine hat Russland offiziell zum Aggressor erklärt. 271 Abgeordnete des ukrainischen Parlamentes unterstützen eine entsprechende Resolution.

Gleichzeitig wurden die Volksrepubliken Donezk und Lugansk als terroristische Organisationen eingestuft.

Vorhergehend hat der Vorsitzende des Komitees  für Information und Freiheit des Wortes des ukrainischen Parlamentes erklärt, dass die Ukraine plant, Sanktionen gegen die in der Ukraine arbeitenden russischen Massenmedien zu verhängen. Sanktionen könnten entweder das Verbot der Medien sein oder eine teilweise Einschränkung deren Tätigkeit. Auch eine Enteignung der Medien schloss der ukrainische Politiker nicht aus.

„Ich werde alles in meiner Macht stehende tun, damit bereits morgen die russischen Medien verboten werden und Sanktionen gegen Russland verhängt werden, welche die Eigentumsrechte an den Medien einschränken“, – so der Politiker auf seiner Facebook-Seite.

Diese Schritte sind jedoch erst möglich, wenn Russland als „Aggressor“ eingestuft wird – was mit der Beschlussfassung durch das ukrainische Parlament jetzt erfolgt ist.

Weiterhin will sich das ukrainische Parlament an seine Verbündeten wenden und um weitere Militärhilfe bitten um besser gegen den Aggressor vorgehen zu können.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>