Weitere vier Banken verlieren Lizenz

eva.- Die Russische Zentralbank entzog vier weiteren Banken die Lizenz – die grösste von ihnen ist die Moskauer Bank “Moi Bank”. Des weiteren verloren die Bank “Priroda” (Moskau), “Tradizia” (Kemerowo) und das “Meschregionalny zentr Mikrokreditowania” (Woronesch) ihre Betriebsgenehmigung.

“Moi Bank” hatte bereits seit einiger Zeit mit der Liquidität und verletzte die vorgeschriebenen Normen mehr als 20 Mal. Im November war bekannt geworden, dass ihr Besitzer, der Ex-Senator Gleb Fetisow nicht mehr für die Einlagen der Kunden garantieren konnte. Die Zentralbank wies die Bank daraufhin an, ihre Zinssätze zu senken.

weiter beim St.-Petersburger Herold >>>