Weitere Sportergebnisse vom Sonntag mit russischer Beteiligung

Tennis: Russisches Damen-Halbfinale in Paris.Tennis: Russisches Damen-Halbfinale in Paris.

Moskau. Bei der Eisschnelllauf-Mehrkampf-Europameisterschaft im norwegischen Hamar hat die nach drei Strecken auf Platz drei liegende Russin Jekaterina Schichowa auf das abschließende 5.000 Meter-Rennen verzichtet. Als Grund wurde eine Erkrankung angegeben – naheliegender ist aber eine Kräfteschonung in Richtung Sotschi, da Schichowa keine große Chance über die lange Strecke und damit in der Gesamtwertung gehabt hätte.

Durch den Verzicht von Schichowa durfte Claudia Pechstein aus Deutschland doch im Finale über 5.000 Meter bei der Eisschnelllauf-EM in Hamar an den Start gehen. Pechstein hatte nach einer Wechsel-Kollision mit Olga Graf aus Russland über 1.500 Meter nur den 15.Platz belegt. Damit wäre die EM für sie beendet gewesen, wenn nicht Schichowa den Platz im Feld der acht besten Läuferin freigemacht hätte.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>