Weitere russische Bankengruppe vor dem Zusammenbruch?

Bedrohliche Signale gab es bereits in der vergangenen Woche. Die russische Zentralbank löste Code „13“ für die ProBusinessBank aus.

Dieser Code bedeutet, dass die Bank keinerlei Möglichkeiten für elektronische Finanzbewegungen innerhalb der Bank und zwischen Banken hat. Schon für Montag rechnete man mit einen Lizenzentzug für die Bank. Dieser Lizenzentzug erfolgte nicht und zu Aller Erstaunen, wurde auch Code „13“ für diese Bank wieder aufgehoben.

Nun wird berichtet, dass die Bankengruppe „Laif“ die Ausgabe von Bargeld auf die Summe von 15.000 Rubel täglich begrenzt hat. Zu dieser Bankengruppe gehört neben der schon genannten Bank „ProBusinessBank“ die GasEnergobank, Express-Wolga und weitere Banken.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>