Was bedeutet der Kontrollverlust über WM2018-Gelder?

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Föderalregierung in Moskau der Kaliningrader Gebietsregierung die Verfügungsgewalt über die Finanzen zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 entzogen hat.

Nun hat der Kaliningrader Gouverneur hierzu Stellung genommen. Er unterstütze die Entscheidung der Zentralregierung in Moskau die Finanzmittel und die Kontrolle über die Vorbereitung der Fußball-Weltmeisterschaft in einer Hand in Moskau zu konzentrieren – so Nikolai Nikolajewitsch.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>