VW-Motoren – Made in Russia [Video]

Bildschirmfoto 2015-09-14 um 22.43.18
image_pdfimage_print

Gute Nachrichten von den deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen sind selten geworden.

Aber es gibt sie noch wie in der letzten Woche. Da eröffnete Volkswagen Russland in Kaluga ein neues Motorenwerk mit einer Jahreskapazität von 150.000 Motoren, die nicht nur nach Russland, sondern auch nach Mittelasien geliefert werden sollen. Neben Russlands Nummer zwei Medwedjew war auch russland.TV bei der Eröffnung mit dabei – fast als einziges deutschsprachiges Medium, das diese gute Nachricht bringen wollte.

 

Über den Autor

Anna Gamburg
1988 in Ischewsk/Russland geboren, kam Anna bereits in der Kindheit nach Deutschland. Nach dem erfolgreichen Bachelor in Media Communication and Cultural Studies in Newcastle, England vertiefte sie ihre Kenntnisse, lebte und arbeitete in Spanien, Frankreich, Hannover, Hamburg und jetzt in Berlin. Sie ist als professionelle Sprecherin tätig und moderiert bei russland.TV unser Format "Russland direkt" und davor die „Russische Top 5“.