Volleyball: Russland verliert mit 1:3 gegen Italien beim World Grand Champions-Cup

Russland verliert mit 1:3 gegen Italien beim World Grand Champions-Cup. Foto: Official Site FIVBRussland verliert mit 1:3 gegen Italien beim World Grand Champions-Cup. Foto: Official Site FIVB
image_pdfimage_print

Moskau. Vom 19.-24. November kämpfen die besten Männer-Volleyball-Nationen der Welt in Japan um den 6. World Grand Champions-Titel – sechs Teams spielen um den Cup, darunter vier kontinentale Meister. Gleich im ersten Spiel verlor heute Europameister Russland die EM-Revanche gegen Italien mit 1:3 (26-28, 20-25, 25-19, 25-27). Im September dieses Jahres gewann das russische Team noch das EM-Finale gegen Italien mit 3:1 und holte erstmals nach 22 Jahren wieder Gold bei einer Volleyball-EM.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>