Video: Russische Fußball-Meisterschaft – Tore – Tore – Tore

Video: Russische Fußball-Meisterschaft - Tore - Tore - Tore.Video: Russische Fußball-Meisterschaft - Tore - Tore - Tore.

Moskau. Die Teams um die russische Fußball-Meisterschaft befinden sich in einem dreimonatigen Winterurlaub – erst im Frühjahr ab dem 8. März 2014 geht die Saison weiter. Der Auftakt, im Frühling,  zu den letzten Spielen um die russische Fußballmeisterschaft verspricht einen heißen Tanz, sowohl im Meisterschafts- als auch im Abstiegskampf. Hier präsentieren wir Ihnen die schönsten Tore aus der ersten Hälfte der Saison 2013/14.

Drei Mannschaften liegen jetzt an der Spitze, nur einen Punkt voneinander getrennt – dieses verspricht bereits jetzt viel Spannung für die letzten elf Spieltage. Mit dem Umzug von einer „Ganzjahres-Fußballmeisterschaft“ in ein System von „Herbst – Frühling“ erinnert die Meisterschaft jetzt an ein Verfolgungs-Skirennen. Nachdem die erste Phase jetzt absolviert ist, kommt in der zweiten Phase ab dem Frühjahr ein Neuanfang in der Reihenfolge der jetzigen Tabelle.

Die Mannschaft von Zenit St. Petersburg hat den ersten Teil der russischen Meisterschaft mit dem ersten Tabellenplatz beendet. Diese Führung muss sich Zenit aber mit Lokomotive Moskau teilen. Die gegnerischen Torhüter mussten 40 Mal den Ball aus dem eigenen Netz fischen, so oft traf Zenit. Hier alle Treffer von Zenit St. Petersburg im ersten Teil der Saison 2013/14.

Die Mannschaft von Zenit St. Petersburg hat den ersten Teil der russischen Meisterschaft mit dem ersten Tabellenplatz beendet. Diese Führung muss sich Zenit aber mit Lokomotive Moskau teilen. Die gegnerischen Torhüter mussten 40 Mal den Ball aus dem eigenen Netz fischen, so oft traf Zenit. Hier alle Treffer von Zenit St. Petersburg im ersten Teil der Saison 2013/14.

Lokomotive Moskau ist punktgleich mit Zenit, nach dem ersten Teil der Saison 2013/14 um die russische Fußball-Meisterschaft. Die Eisenbahner treten in dieser Saison viel sicherer als im Vorjahr
auf und treffen auch wieder regelmäßig. Die Mannschaft sammelte stabil seine Punkte und steht verdient mit an der Tabellenspitze. Lokomotive hat auch kaum weniger als die Petersburger getroffen,
alle 37 Treffer der Moskauer Eisenbahner werden in diesem Video vorgestellt.

Alle 37 Tore vom Tabellendritten Spartak Moskau in der ersten Hälfte der Saison 2013/14 sehen Sie in diesem Video.

Bei ZSKA wechselte katastrophales Spiel mit absoluten Glanzvorstellungen sich ab. Aber noch ist der Zug für eine Titelverteidigung für ZSKA nicht abgefahren – zu den beiden Tabellenführern fehlen
dem Armee-Verein nur sechs Punkte. Alle Tore vom amtierenden Fußball-Meister Russlands, ZSKA Moskau, in der ersten Hälfte der Saison 2013/14 sehen Sie in diesem Video.

Die aktuelle Tabelle der Premier Liga in Russland finden Sie rechts, bitte etwas nach unten scrollen.

 

Alle Videos sind von der russischen Sportzeitung „Sport-Express“.