UZ-Pressefest: Kai Ehlers über den Konflikt in der Ukraine

image_pdfimage_print

Ein schon etwas älterer Vortrag von Kai Ehlers, aber immer noch aktuell und hörenswert.

Auf dem UZ-Pressefest am 28. Juni 2014 in Dortmund deckte der Journalist Kai Ehlers einige Hintergründe und Ungereimtheiten auf, mit denen die Bürgerinnen und Bürger im Ukraine-Konflikt durch die Mainstream-Presse von Fernsehen und Print hinters Licht geführt werden. Ein notwendiger Vortrag von 30 Minuten. (Hans-Dieter Hey)

Über den Autor

Kai Ehlers
Selbstständiger Forscher, Buchautor, Presse- und Rundfunkpublizist. Mit Vorträgen, Seminaren, Workshops und Projekten bei Bildungsakademien, freien Trägern, politischen Gruppen in Deutschland und Russland tätig. Schwerpunkt liegt auf den Wandlungen im nachsowjetischen Raum und deren lokalen wie auch globalen Folgen.