USA: Trump deutet Abschaffung von Sanktionen gegen Russland an

commons.wikimedia/Gage Skidmore CC BY-SA 2.0
image_pdfimage_print

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat die Abschaffung der amerikanischen Sanktionen gegen Russland angedeutet.

Auf der Webseite von „The Wall Street Journal“ hieß es am Freitag, Trump habe in einem Interview erklärt, wenn Russland im Kampf gegen Terrorismus für die USA „vorteilhaft“ sei, könnten die neuesten Sanktionen der Obama-Regierung gegen Russland abgeschafft werden.

Er verstehe den Willen Russlands, ein Treffen zwischen Spitzenpolitikern beider Seiten zu organisieren, so Donald Trump weiter. Er sei bereit, den russischen Präsidenten Wladimir Putin nach seinem Amtsantritt zu treffen.

Trump hatte während des Wahlkampfes und nach seinem Sieg mehrmals betont, dass er die Beziehungen mit Russland verbessern wolle.

China Radio International.CRI