Universalkarte für den russischen Bürger

Mit Riesenschritten geht die Modernisierung des täglichen Lebens in Russland voran. Nun wird die sogenannte „Universalkarte des Bürgers“ eingeführt. Diese vereint den Personalausweis mit der Bezahlkarte für staatliche Dienstleistungen.

Die russische Zentralbank hat die Kreditinstitution „Universelle elektronische Karte“ registriert.

Diese Organisation gibt dem Inhaber der elektronischen Karte die Möglichkeit On-Line die Bezahlung staatlicher Dienstleistungen vorzunehmen (Kindergarten, Schulgeld, Gesundheitsleistungen, Strafknöllchen, kommunale Dienstleistungen, Telefon usw.) und auf dieser Karte eine „elektronische Geldbörse“ anzulegen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>