Ukrainischer Grenzschutz wird Saakaschwilis Pass einziehen

Michail Saakaschwili
image_pdfimage_print

Der Sprecher des ukrainischen Grenzschutzes hat am Freitag bestätigt. dass dem ehemaligen georgischen Präsidenten und Ex-Gouverneur von Odessa Saakaschwili, sollte er versuchen in die Ukraine einzureisen, der Pass abgenommen wird. Das sei, nachdem ihm die Staatsbürgerschaft entzogen wurde, normales Recht.

Zuvor hatte schon der ukrainische Generalstaatsanwalt erklärt, dass Saakaschwili nur mit einem gültigen Visum das Land betreten dürfe. Dass Saakaschwili vor einem ukrainischen Gericht gegen diesen nach seiner Auffassung illegalen Schritt Klage erheben wolle, ändere nichts an dieser Tatsache und sei keine Verletzung seiner Rechte auf ein faires Verfahren.

[hmw/russland.NEWS]