Ukraine will drei Milliarden USD für Gasschulden bezahlen

Die Ukraine hat sich verpflichtet, der Firma „Gasprom“ bis Ende Oktober 2 Mrd. USD und bis zum Ende des Jahres weitere 1,1 Mrd. USD für noch ausstehende Gaslieferungen aus der Vergangenheit zu überweisen. Mit dieser Information trat der Eurokommissar für Energiepolitik Günter Oettinger an die Öffentlichkeit.

Bis zum Ende des laufenden Jahres wird die Ukraine mindestens drei Milliarden USD Altschulden bezahlen – so Oettinger. Der Rest der Schuldensumme wird durch Kiew vorgenommen, nachdem das Vertragsgericht in Stockholm eine Entscheidung gefällt hat und diese Entscheidung zugunsten Russlands ausfallen sollte.

Der russische Energieminister Alexander Nowak erklärte, dass die Europäische Union und die Weltbank als Garantiegeber auftreten können für die offenstehenden ukrainischen Zahlungen. Die Ukraine soll einen Kredit in Höhe von 3,1 Mrd. USD vom Weltwährungsfond erhalten und dieses Geld für die Gaszahlungen einsetzen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>