Ukraine stellt Gaskauf in Russland ein

Das Unternehmen Naftogaz der Ukraine hat den Gaserwerb beim russischen Konzern Gazprom ausgesetzt. Dies berichtet die Agentur Interfax unter Berufung auf Angaben der Zentralen Dispatcher-Abteilung des ukrainischen Brennstoff- und Energiekomplexes.

 Nach Angaben der Behörde erhielt das ukrainische Staatsunternehmen im Oktober 3,2 Milliarden Kubikmeter des russischen Brennstoffes, was durchschnittlich 104 Millionen Kubikmeter pro Tag ausmacht. Am 6.und 7. November sank der Gaskauf auf neun Millionen Kubikmeter pro Tag und seit dem 8. November wurde er ganz eingestellt.
[Stimme Russlands]