Ukraine: Janukowitsch ruft zu landesweitem Dialog auf

image_pdfimage_print

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch rief am Mittwoch zu einem landesweiten Dialog auf, um die gegenwärtige politische Krise möglichst schnell zu lösen.

Der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton zufolge habe Janukowitsch versprochen, vor Donnerstagabend Ortszeit eine Lösung der Krise zu finden.

Die ukrainische Opposition forderte, die Regierung müsse die inhaftierten Demonstranten freilassen, den Innenminister seines Amtes entheben und die Polizei vom Independence Square abziehen. Andernfalls werde sie sich nicht an einem Dialog beteiligen und weiterhin Proteste abhalten.

Die Sprecherin der amerikanischen Regierung Jen Psaki kündigte wegen der Unterdrückung der Demonstrationen Sanktionen gegen die ukrainische Regierung an.

[CRI-Online]