Übersicht zur EM 2012

image_pdfimage_print

Finale

Spanien – Italien: 4:0 (2.0)

Halbfinale

Portugal – Spanien: 2:4 (0:0, 0:0) n.E.

Deutschland –Italien: 1:2 (0:2)

Viertelfinale

Tschechien – Portugal: 0:1 (0:0)

Deutschland – Griechenland: 4:2 (1:0)

 

Spanien – Frankreich: 2:0 (1:0)

England – Italien: 2:4 (0:0, (0:0) n.E.

Gruppe A:

Platz Nation S U N Tore Diff Pkt
1. Tschechien 2 0 1 4:5 -1 6
2. Griechenland 1 1 1 3:3 0 4
3. Russland 1 1 1 5:3 +2 4
4. Polen 0 2 1 2:3 – 1 2

 

Gruppe B:

Platz Nation S U N Tore Diff Pkt
1. Deutschland 3 0 0 5:2 +3 9
2. Portugal 2 0 1 5:4 +1 6
3. Dänemark 1 0 2 4:5 -1 3
4. Niederlande 0 0 3 2:5 -3 0

 

Gruppe C:

Platz Nation S U N Tore Diff Pkt
1. Spanien 2 1 0 6:1 +5 7
2. Italien 1 2 0 4:2 +2 5
3. Kroatien 1 1 1 4:3 +1 4
4. Irland 0 0 3 1:9 -8 0

 

Gruppe D:

Platz Nation S U N Tore Diff Pkt
1. England 2 1 0 5:3 +2 7
2. Frankreich 1 1 1 3:3 0 4
3. Ukraine 1 0 2 2:4 -2 3
4. Schweden 1 0 2 5:5 0 3

 

Die Torjäger der EM 2012

3 Tore

Mario Balotelli (ITA)

Alan Dsagojew (RUS)

Mario Gomez (GER)

Mario Mandzukic (CRO)

Cristiano Ronaldo (POR)

Fernando Torres (ESP)

2 Tore

Xabi Alonso (ESP)

Nicklas Bendtner (DEN)

Cesc Fabregas (ESP)

Zlatan Ibrahimovic (SWE)

Petr Jiracek (CZE)

Michael Krohn-Dehli (DEN)

Vaclav Pilar (CZE)

Dimitrios Salpingidis (GRE)

Andrej Schewtschenko (UKR)

David Silva (ESP)

Sperren für das Finale

 Keine

Gelbe Karten: Nach zwei Verwarnungen in zwei Turnier- Spielen sowie nach der vierten und jeder weiteren Gelben Karte ist ein Spieler automatisch für die nächste Partie gesperrt. Einzelne Verwarnungen werden nach den Viertelfinalduellen nicht ins Halbfinale übernommen.

Rote Karten: Ein des Feldes verwiesener Spieler ist grundsätzlich für das nächste Spiel des Turniers gesperrt. Die Kontroll- und Disziplinarkammer der Europäischen Fußball-Union (UEFA) kann die Strafe bei schweren Vergehen verschärfen.

Reglement:

Die EM-Vorrunde wird in vier Gruppen zu je vier Mannschaften bestritten. Die Gruppensieger und die Gruppenzweiten qualifizieren sich für das Viertelfinale. Falls zwei oder mehr Mannschaften nach Abschluss der Gruppenspiele die gleiche Anzahl Punkte aufweisen, wird die Platzierung nach folgenden Kriterien in dieser Reihenfolge ermittelt:

1. größere Punktzahl aus den direkten Begegnungen

2. bessere Tordifferenz aus den direkten Duellen

3. größere Anzahl erzielter Tore aus den direkten Duellen

4. bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen

5. größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen

6. Platzierung in der UEFA- Koeffizientenrangliste für Nationalteams

7. Fair-Play-Verhalten der betreffenden Mannschaften

8. Losentscheid

Treffen zwei Mannschaften im letzten Gruppenspiel mit gleichem Punkte- und Torstand aufeinander und endet das Spiel unentschieden, wird die Platzierung durch Elfmeterschießen ermittelt.

Haben weitere Mannschaften derselben Gruppe dieselbe Anzahl Punkte, könnte auch der UEFA-Koeffizient entscheiden. Dieser wird nach den Spielen bei vorangegangenen EM- und WM-Turnieren ermittelt. Beim Fair-Play-Kriterium fließen abgesehen von Gelben, Gelb-Roten und Roten Karten auch das Verhalten und der Respekt gegenüber dem Gegner und den Schiedsrichtern in die Bewertung ein.