Türkischer PM bereit, Daten auszutauschen

Davutoglu_Mueller_MSC2014_
image_pdfimage_print

Der türkische Premier hat am Donnerstag gesagt, er sei bereit, Moskau alle Informationen über der Su-24-Abschuss vorzulegen.

Bei einer Pressekonferenz in Baku mit Aserbaidschans Präsidenten sagte er, er sei bereit sich mit der russischen Seite zu treffen.

„Wenn Sie Informationen über den Unfall wollen, wir werden sie Ihnen noch einmal geben, so wie wir es schon früher getan haben.“

Davutoglu sagte auch, dass er bereit sei alle Probleme mit Russland zu besprechen „auch wenn es Meinungsunterschiede gibt.“ Er fügte hinzu, Ankara glaube, dass durch wirtschaftliche Embargos politische Probleme nicht gelöst werden können.
(hmw/russland.ru)