Trefftisch Deutschsprachiger in Kaliningrad

image_pdfimage_print

Kaliningrad, westlichste Regionalhauptstadt der russischen Föderation, Stadt mit deutscher Historie, sowjetischer Vergangenheit und russischer Zukunft ist eine aufstrebende Region. Neben dem deutschen Generalkonsulat, dem deutschen Wirtschaftskreis und dem Deutsch-Russischen Haus hat die deutsche Gemeinde in Kaliningrad den „Trefftisch Deutschsprachiger“ organisiert.

Der „Trefftisch Deutschsprachiger“ in Kaliningrad begann seine Geschichte irgendwann im Jahre 2009 auf Initiative von international erfahrenen Mitarbeitern des Generalkonsulats. Überall auf der Welt wo Deutsche sich aufhalten entsteht der Wunsch sich zu treffen, Gedanken, Meinungen, Ansichten auszutauschen. Auch braucht man mal jemanden um ab und zu wieder ein paar Worte Deutsch zu sprechen. Und man sucht vielleicht jemanden für gemeinsame geschäftliche, kulturelle, gesellschaftliche Interessen. Und so organisierten engagierte Mitarbeiter des Generalkonsulats den „Deutschen Stammtisch.“

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>