Tennis: Alissa Kleibanowa – Comeback des Jahres

Alissa Kleibanowa hat ihren Kampf gegen den Krebs gewonnen und möchte in der nächsten Saison wieder in die Top-20 vordringen. Foto: betgamesAlissa Kleibanowa hat ihren Kampf gegen den Krebs gewonnen und möchte in der nächsten Saison wieder in die Top-20 vordringen. Foto: betgames
image_pdfimage_print

Moskau. Die russische Tennisspielerin Alissa Kleibanowa ist von der Spielervereinigung WTA zur „Comeback-Spielerin des Jahres“ gekürt worden. Zu Kleibanowas 22. Geburtstag am 15. Juli 2011 wurde bekannt, dass sie am Hodgkin-Lymphom, einem bösartigen Tumor des Lymphsystems, erkrankt ist. Im August dieses Jahres feierte die einstige Nummer 20 des WTA-Rankings schließlich ihr Comeback auf der Tour.

Mehr als zwei Jahre kämpfte die gebürtige Moskauerin Alissa Kleibanowa gegen den Krebs. Dieser wurde bei ihr kurz nachdem sie in die Top 20 vorstieß diagnostiziert. Dieses bedeutete für die junge Frau: Abschied auf unbestimmte Zeit vom Sport.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>