Syrien: IS fällt Assad in den Rücken [Video]

image_pdfimage_print

Gerade waren Assads syrische Regierungstruppen mit russischer Unterstützung auf die Eroberung der letzten Winkel von Aleppo konzentiert, fiel der sogenannte Islamische Staat dem syrischen Machthaber an seiner schwachen Flanke bei der Wüstenstadt Palmyra in den Rücken und eroberte sie zurück.

Es ist nun mit zu rechnen, dass es hier einen raschen russischen Gegenstoß geben wird – denn Palmyra hatte man erst nach er Eroberung im Frühling in Russland als stolzes Projekt der russischen Unterstürtzung in Syrien präsentiert – immerhin hatte der IS dort im großen Stil Weltkulturerbe zerstört. Auch in Aleppo bemüht sich die russische Armee mit humanitären Aktionen in ein besseres Licht zu rücken.