Syrien: Eroberung von Aleppo [Video]

Eine Sache steht fest: Die Schlacht um Aleppo ist vorbei und die Stadt seit der letzten Nacht fest in der Hand von Regierungstruppen.

Davon abgesehen weicht die Berichterstattung über das Ereignis in russischen und deutschen Medien mehr als extrem voneinander ab. Hier tanzende und feiernde Zivilisten, dort Weltuntergangsstimmung – und beides von der gleichen Schlacht. Die Schlacht von Aleppo ist damit ein erneuter Beleg dafür, dass weder der deutsche noch der russische Mainstream-Zuschauer ganze Wahrheiten serviert bekommt, sondern immer nur eine Seite eines Bürgerkriegs, den es schon lange nicht mehr gäbe, wenn er wirklich nur eine Seite und eine Sichtweise vor Ort hätte – denn dann würden nicht beide Seiten so verbissen kämpfen.