Syrien: Der total gescheiterte Flugzeugabschuss [Videos aus YouTube]

Bildschirmfoto 2015-10-23 um 13.47.19
image_pdfimage_print

Einer der größten Hits des russischen YouTube aktuell stammt eigentlich aus Syrien. Und dieses Mal nicht vom Verteidigungsministerium, sondern von der Gegenseite, den syrischen Rebellen – jedenfalls gemäß der Beschreibung.

Das Video beginnt mit dem MG-Beschuss eines russischen Kampfjets vom Boden aus. Dieser scheitert offensichtlich und der Jet geht zum Angriff über. Das Ende der Auseinandersetzung ist zwar nicht filmisch überliefert, aber es kann mit einem eher schlechten Ausgang für die Bodentruppen gerechnet werden. Der Re-Upload mit russischer Untertitelung im dortigen Netz hat innerhalb von zwei Tagen die Millionengrenze durchschlagen. Eine Übersetzung des arabischen Dialogs sparen wir uns, da wir keine Arabischkundige unter uns haben und die Qualität der russischen Übersetzung deshalb nicht einschätzen können.

Wenn unter unseren Lesern Personen mit Arabischkenntnissen sind, wären wir für eine direkte Übersetzung des Dialogs dankbar. Weiterhin wäre es interessant, ob es sich wirklich um arabische Muttersprachler handelt und wo die Urversion des Videos her kommt – auch wegen der Prüfung der Authenzität. Da haben wir uns bei der Ostukraine leichter getan. Und das Ganze passt alles etwas zu gut, als dass wir es nicht überprüfen wollten.

+++ Update 23.10.2015 – 20:06 Uhr +++

Na, dieses Video hat ja viel für Diskussionen gesorgt. Unter anderem sind zwei verschiedene Jets zu sehen. Dank eines Hinweises von Ed Logan bei Facebook (danke dafür) konnten wir ermitteln, dass es sich um die „ausgebaute Version“ dieses Videos vom Mai 2014 handelt. Aber auch bei der Quelle dieses Videos bürgen wir nicht für die Vertrauenswürdigkeit der Quelle