Stress-Situation um den Kaliningrader Airport

07ab121495633bc1f6c310b327e78703
image_pdfimage_print

Der Kaliningrader Airport rückt immer mehr ins Zentrum negativer Aufmerksamkeit. Jetzt gibt es seitens der Regionalregierung bereits Zweifel an der Solidität des Hauptaktionärs des Airports.

So erzählte der Kaliningrader Gouverneur Zukanov, das ihm Informationen vorliegen, dass der Investor über keinerlei Geld verfügt, um den Airport zu bauen oder zu rekonstruieren. Er habe gehört, dass die ehemals geplanten Gelder in andere Objekte des Investors geflossen sind.

Nun hat der Gouverneur gefordert, dass der Besitzer „Aeroinvest“ konkret die Verträge mit der Bank zeigt und alle Details der Finanzierung seiner Aktivitäten offen legt. Der Gouverneur erklärte geradeheraus, dass er vermutet, dass der Investor „Schwierigkeiten“ habe.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>