Stanislaw Petrow – der Mann, der den Atomkrieg verhinderte

nuclear-weapons-test-67557_640
image_pdfimage_print

[Von Ingeborg Jacobs] – 1983 stand die Welt kurz vor dem Ausbruch des Dritten Weltkriegs.

Telepolis veröffentlicht einen Auszug aus dem Buch „Stanislaw Petrow: Der Mann, der den dritten Weltkrieg verhinderte“ von Ingeborg Jacobs (Westend Verlag). Die Autorin und Filmemacherin schildert darin eine der dramatischsten Situationen des Kalten Kriegs und fragt: Wer war dieser Mann, der die Welt rettete? In welchem historischen Kontext geschah dies? Was bedeutet das für heute, was können wir daraus lernen? Und wer rettet uns das nächste Mal, denn ein neuer Kalter Krieg ist nicht ausgeschlossen?

Als es um null Uhr fünfzehn plötzlich ernst wurde, befand sich Stanislaw Petrow in dem riesigen Kontrollraum, der sich in einem Bunker befand und das Herz des Kommandozentrums ausmachte, an seinem Pult…

weiter bei Telepolis >>>